Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, das 1. Curriculum „Diabetologische Grundversorgung“ in den Räumen der Sana Kliniken Lübeck durchführen zu können. Grundlage
hierfür ist das gleichlautende Curriculum der Bundesärztekammer.

Nach einer Lernerfolgskontrolle wird bei erfolgreichem Abschluss eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer
die Urkunde zur führbaren Bezeichnung „Diabetologische Grundversorgung“. Teilnehmer aus anderen Bundesländern erkundigen sich bitte bei Ihrer zustänigen Ärztekammer.

Der Kurs kann nur zusammenhängend gebucht und anerkannt werden.

Das vorliegende Curriculum ist ebenfalls seitens der KV Schleswig-Holstein als Grundlage für die Qualifikation im DMP Diabetes mellitius für die Versorgung von Typ 2-Diabetikern und im Diabetes-Strukturvertrag, der noch für Versicherte der landwirtschaftlichen Krankenkasse gilt, anerkannt. Mit erfolgreicher und bescheinigter Teilnahme sind Ärztinnen und Ärzte in der Versorgungsebene I gemäß DMP berechtigt, die Betreuungspauschale abzurechnen. Voraussetzung hierfür ist darüber hinaus der Nachweis der Qualifikation des Praxisteams, mind. Typ 2-Diabetiker ohne Insulin schulen zu können.

Der Kurs umfasst ingesamt 40 Fortbildungsstunden und wurde von der Ärztekammer Schleswig-Holstein mit 40 Fortbildungspunkten dotiert.
Die Kursgebühr beinhaltet die Kosten für Bewirtung.

Wir würden uns freuen, Sie in Lübeck begrüßen zu dürfen!

Dr. Beate Fischer

Veranstaltungsleitung

Diabetologin DDG

Sektionsleiterin Diabetologie, Ernährungs- & Stoffwechselmedizin

Medizinische Klinik I, Sana Kliniken Lübeck

Veranstalter: Schleswig-Holsteinische Gesellschaft für Diabetes e.V.

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung der Ärztekammer Schleswig-Holstein statt.

Termine: 25. – 27. Oktober & 15. – 17. November 2019 jeweils Freitag 16.00 – 19.00 Uhr, Samstag 9.00 – 18.00 Uhr und Sonntag 9.00 – 17.15 Uhr
in den Sana Kliniken Lübeck