Lübecker Ärztenetz: Patienteninformationen

Zum Inhalt springen

Modellprojekt „Präventive Hausbesuche“

Die Hansestadt Lübeck, Fachbereich Wirtschaft und Soziales, führt in Kooperation mit dem Caritasverband – Regionalstelle Lübeck – und der
Forschungsgruppe Geriatrie Lübeck mit einer Zuschussfinanzierung von sechs Krankenkassen im Rahmen eines dreijährigen Modellprojektes
„Präventive Hausbesuche in Lübeck-Moisling“ durch.

Mehr

„Lübecker Modell Bewegungswelten“- Trainingsprogramm für Körper und Geist für pflegebedürftige Älter

Die Forschungsgruppe Geriatrie Lübeck am Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck entwickelt seit 2015 das „Lübecker Modell Bewegungswelten“ im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter Förderung durch den Verband der privaten Krankenversicherung e.V.. Es richtet es sich an pflegebedürftige, jedoch noch selbständig gehfähige Ältere, mit dem Ziel, die Lebensqualität und Gesundheit zu fördern und die verbliebenen Selbstversorgungs-Kompetenzen zu erhalten.

Mehr

Ein Bündnis für den Patienten

Lübecker Nachrichten vom Sonntag/Montag, 26./27. März 2017, Seite 48:

Ein Bündnis für den Patienten

Das Lübecker Ärztenetzwerk vernetzt 160 Mediziner und setzt sich für eine bessere ambulante Versorgung ein

Lübeck. 160 Mediziner gehören aktuell zum Lübecker Ärztenetz.
Sie behandeln

Mehr

Leben und Wohnen im Alter

Der Kerngedanke des Gesamtkonzeptes Leben und Wohnen im Alter

Das Gesamtkonzept Leben und Wohnen im Alter wurde vor dem Hintergrund des demografischen und des gesellschaftlichen Wandels in breiter Beteiligung entwickelt und verfolgt insbesondere das Ziel, Orientierungshilfen

Mehr

Impfen schützt - jeden Einzelnen und die Gemeinschaft

Viele Erkrankungen, die in Deutschland nur noch selten vorkommen, sind in anderen Teilen der Welt noch immer verbreitet.

Der menschliche Körper verfügt mit seiner körpereigenen Abwehr, dem Immunsystem, über komplexe Schutzmechanismen gegenüber Krankheitserreger wie Bakterien und Viren. Auf

Mehr

Design & Umsetzung: ideenhafen