Lübecker Ärztenetz: Seite nicht gefunden

Zum Inhalt springen

Am 23.09.2017 veranstaltete das Lübecker Ärztenetz (LÄN) erneut einenGesundheitstag. Unter dem Motto „Gesundheit stärken – Risiken vermeiden“ konnte sich die Bevölkerung jetzt schon zum 4. Mal von der Leistungsfähigkeit der ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte in Lübeck und Umgebung ein eigenes Bild machen.

Nach monatelangen Vorbereitungen hatten die Netzärzte ein attraktives Programm zusammengestellt, das von mehr als 3.000 Besucher in der MUK zur Information über medizinische Themen rund um Prävention und gesunde Lebensführung genutzt wurde.

Im Zentrum der Veranstaltung stand der bewährte Gesundheitsparcours des Lübecker Ärztenetzes, auf dem an verschiedenen Stationen ein Risikoprofil, bestehend aus Blutwerten, Vitalfunktionen und körperlicher Belastbarkeit, erstellt und elektronisch ausgewertet wurde. Anschließend bestand die Möglichkeit, in einer „Blitz-Sprechstunde“ die Ergebnisse mit einem der LÄN-Ärztinnen/Ärzte zu besprechen.

Weitere Highlights der Ausstellung, an der auch die regionalen Kliniken, das Lübecker Gesundheitsamt sowie zahlreiche lokale Partner des Netzes teilnahmen, waren die Möglichkeit zur Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse, Erstellung eines
Netzhautbildes sowie die Bestimmung des HbA1c-Wertes. Auch der Gang durch das ca.15 m lange begehbare Darmmodell mit Hinweisen zur Darmkrebsvorsorge zählte zu den Attraktionen der Ausstellung.Ergänzt wurden diese Angebote auf dem Gesundheitstag durch ca. 50 Fachvorträge für Patienten zu den Themen Risikovermeidung und Prävention.

Wer selber Lust an Bewegung hatte, dem wurden in sogenannten „Aktivvorträgen“ Bewegungsmöglichkeiten von Breakdance über Seniorentanz bis hin zu den Lübecker Bewegungswelten des Lübecker Geriatriezentrums angeboten.

Zum großen Erfolg der Veranstaltung trugen aber auch die zahlreichen Mitarbeiterinnen aus den LÄN-Praxen bei, die mit Begeisterung und Engagement über den gesamten Tag nicht nur die Messungen durchführten, sondern auch den zahlreichen Fragen der Besucher zur gesundheitlichen Prävention Rede und Antwort standen. Am Ende des 4. Gesundheitstages waren sich alle einig, dass es in zwei Jahren einen 5. Gesundheitstag des Lübecker Ärztenetzes geben wird.

Veröffentlicht am 23.10.2017.

Zurück

Design & Umsetzung: ideenhafen